Generalversammlung des Sozialsprengel Leiblachtal

Graninger Marent Winzek JHVDie 35. Generalversammlung des Sozialsprengel Leiblachtal wurde kürzlich in Hörbranz abgehalten. Der Vereinsvorstand, der Geschäftsführer und die fachlichen Bereichsleiter informierten über das Vereinsjahr 2016. Einstimmig wurde der Jahresabschluss 2016 angenommen und der Vereinsvorstand entlastet. Obmann Dr. Elmar Marent bedankte sich bei den Mitarbeitern für ihren Einsatz und ihr Engagement in diesem wichtigen sozialen Bereich im Leiblachtal. Er dankte auch den Bürgermeistern Hehle, Simma, Langes, Bantel und Degasper für ihr Bekenntnis zum Sozialsprengel. Mit 1. Juni 2017 übernahm Philipp Graninger die Geschäftsführung im Sozialsprengel Leiblachtal. Obmann Dr. Elmar Marent bedankte sich beim scheidenden Geschäftsführer Thomas Winzek, der 13 Jahre die Geschicke  des SSL inne hatte. Er bedankte sich bei Winzek insbesondere für die zahlreichen sozialen Projekte, die unter seiner Leitung im Tal durchgeführt wurden. Man denke hier an die jährlichen „Gesundheitstage“, an die Aktion Demenz, die Jugendarbeit und die Errichtung der Kleinkinderbetreuung in Hörbranz. Dr. Marent wünschte Thomas Winzek für seine neue Herausforderung viel Glück und Erfolg. Der neue Geschäftsführer Philipp Graninger war lange Jahre im Sozialbereich tätig. Der Vorstand  wünschte ihm für seine Tätigkeit im Sozialsprengel Leiblachtal viel Kraft und Erfolg.