Sound der Spitzenklasse im Hohenweiler hokus

James Cottriall2015 (7)

Am 18.09.2015 präsentierte der Hohenweiler Kulturausschuss das Megaevent schlechthin. So konnte der Kulturausschuss mit James Cottriall einen Musiker für ein Konzert in Hohenweiler gewinnen, dessen Lieder auf allen Radiostationen auf und ab gespielt werden.

Vor leider nicht vollem Haus startete der Abend mit der jungen Voralberger Sängerin Emily Dressel. Die junge Sängerin begeisterte mit ihren selbst komponierten Liedern das Publikum und absolvierte ihren Auftritt mit Bravour. Eine tolle Bühnenerfahrung, die die junge Künstlerin in Hohenweiler sammeln konnte.
Nach dem gelungenen Start in diesen Musikabend heizte Thomas Nicholas mit seiner Gitarre dem Publikum so richtig ein. Besser bekannt ist Thomas Nicholas als Kevin Myers aus dem Film „American Pie“. Nach und nach steigerte sich durch seine Bühnenshow die Stimmung bei den Musikfans und als zwischenzeitlich James Cottriall als Kameramann die Bühne betrat, kochte bereits der Saal.

Ohne lange auf sich warten zu lassen, legte der britische Sänger James Cottriall los und brachte den Saal von der ersten Minute an zum Beben.

Unbreakable, Stand Up, Smile, Givin´up sind nur einige seiner Hits, die er am Freitagabend im Hohenweiler hokus zum Besten gab. Ohne irgendeinen Anflug von Müdigkeit gab die Band auch bei den Zugaben Vollgas und nach knapp 2 Stunden Bühnenshow, zeigten James Cottriall und seine Band, dass sie noch immer Stars zu anfassen sind. Sie ließen es sich nicht nehmen, noch lange Zeit mit ihren Fans zu plaudern, Fotos zu machen und vor allem Autogramme zu geben.

Weit nach Mitternacht ging somit das Musikspektakel in Hohenweiler zu Ende, dass nach einer Zugabe schreit.