Wenn Sie nach Hohenweiler kommen, dann haben Sie nicht nur die nördlichste Gemeinde Vorarlbergs erreicht, sondern auch jenen Teil des Leiblachtales, bei dem die österreichische und die deutsche Seite unmittelbar aneinander grenzen.

 

Auf einer Meereshöhe von ca. 500 Meter gelegen und umgeben von Sigmarszell (D), Möggers und Hörbranz leben hier ca. 1300 Einwohnerinnen und Einwohner.

 

Geprägt ist Hohenweiler von etlichen, vom Pfänderrücken zum Grenzfluss Leiblachtal verlaufenden Bächen, die - von Wald und Gebüsch gesäumt - das Dorf gliedern. Dazwischen liegen die verschiedenen Parzellen - aufgereiht an der Landstraße 1. 

 

Rad-, Spazier- und Wanderwege bieten Naherholung pur - und das unmittelbar vor der Haustüre.

»Hohenweiler und das ganze Leiblachtal sind auf jeden Fall einen Besuch wert!«

BGM Wolfgang Langes



- ACHTUNG -

aufgrund der am 4./5. und 6.12. geplanten Durchführung von Massentests im hokus ist das Gemeindeamt am 3.12. und 4.12. geschlossen!


- BITTE BEACHTEN -

Ab Montag, den 2.11.2020, steht - aufgrund der derzeitigen Covid-19 Situation - der Bürgerservice unter den bekannten Öffnungszeiten nur nach vorheriger Terminabsprache (Tel 05573 83315 oder gemeinde@hohenweiler.at) zur Verfügung. Weiters ersuchen wir auch bei den übrigen Fachabteilungen um vorherige Terminabsprache.


Öffnungszeiten Gemeindeamt

Montag und Dienstag          7.30 - 16.00 Uhr

Mittwoch bis Freitag            7.30 - 13.00 Uhr

 

Adresse:

Dorf 41, 6914 Hohenweiler

Tel.:           05573/83315

Fax.:          05573/83315-5

 

Email:        gemeinde@hohenweiler.at